Gerhardt Automaten

Die Vending Manufaktur mit Betonung auf M A N U F A K T U R

Im Jahr 1965 begann Jakob Gerhardt als freier Handelsvertreter für Kaffeeautomaten zu arbeiten. 1969 gründete er im schwäbischen Bempflingen seinen eigenen Fachgroßhandel. Durch seine tägliche Arbeit war er innerhalb kürzester Zeit mit den Stärken und Schwächen der unterschiedlichen Automaten vertraut und entwickelte alsbald eigene Ideen und Lösungen um bessere Heißgetränkeautomaten herzustellen. Aber erst 1994 führte seine akribische Tüftelei zum Erfolg: Der erste original Gerhardt Heißgetränkeautomat, der sich in Funktion und Ästhetik deutlich von bisherigen Automaten unterschied, war endlich marktreif. In der Folge entwickelte (s)ein, heute mehr als 40 Mitarbeiter starkes Team die Automaten stetig weiter und passte das Portfolio dem Bedarf an. Im Jahr 2004 übergab Jakob Gerhardt das Unternehmen, an seine beiden Söhne, die seither die Verbindung aus Tradition und Innovation erfolgreich fortführen.

INNOVATIVES VENDING MADE IN RAIDWANGEN

Ziel des 1969 gegründeten Familienunternehmens war, und ist es, die entwickelten Heißgetränkeautomaten stetig zu verbessern und dabei immer die Bedürfnisse der Automatenbetreiber und die individuellen Wünsche der Nutzer nicht aus dem Blick zu verlieren. In dieser Tradition verbunden, entwickelt Gerhardt innovative Produktlinien, die gerne Maßstäbe für moderne Kaffee-, & Heißgetränkesysteme setzen. Die Mitarbeiter des Unternehmens gelten als wichtiger Eckpfeiler des Erfolges, denn viele von ihnen sind seit Jahren Teil der Gerhardt Familie sorgen täglich dafür, dass die hohen Qualitätsansprüche auch erfüllt werden können. Kompetente und umfassende Beratung bei der Anschaffung und Distribution der Automaten - Dafür steht Gerhardt Automaten - ebenso mit einem professionellen Kundenservice bei Reparatur und Wartung an der Seite der Distributoren.

Kaffeesysteme der Extraklasse

Ein umfassendes Automatenportfolio steht für die unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten bereit. Robuste Standgeräte für die klassische Betriebsverpflegung, kompakte Table Top Automaten für modernen Office Coffee Service und High End Lösungen für Coffee To Go & Co. Innovative Technik, hochwertige Materialien, eine ausgezeichnete Verarbeitung sowie die hohe Wirtschaftlichkeit zeichnen Gerhardt Automaten aus. Gerhardt entwickelt ihre Automaten stetig, mit Hinblick auf die Bedürfnisse der Aufsteller und der Automatennutzer weiter. Neben der herausragenden Funktionalität legt man außerdem großen Wert auf ein modernes Erscheinungsbild der Geräte.

Manufaktur für Premium-Vending

Nach einer Vielzahl von erfolgreichen Messeauftritten mit innovativen Produktvorstellungen der C- , M-, und S-Serie, dem CTG Classic und CTG Touch auf den weltweit wichtigsten HoReCa Messen: “Host” und “Venditalia , die in Milano, im Mutterland des Espresso, aber auch im 2 jährigen Wechsel mit der EuVend in Köln stattfindet, ist es dem Unternehmen in 2017 gelungen, innerhalb von nur zehn Jahren zweimal mit dem brancheninternen Innovationspreis, dem “Vending Star” Ausgezeichnet zu werden. Der letzte Preis wurde für ein besonders ausgeklügeltes MMX Misch-Mix-System an die Firma Gerhardt vergeben und nach anfänglichen verzögerungen ist 2018 endlich die Produktion der Gerhardt OCX-Serie, die diese neueste MMX Technik für perfekten Büro-Kaffee verbaut hat, angelaufen!
Misch-Mix-System MMX

Wir freuen uns für unsere Geschäftspartner von Gerhardt, die den erfolgreichen Launch des kleinsten und feinsten Gerhardt Automaten in 2018 verkünden konnten.

Die ersten Rückmeldungen der regionalen, nationalen und internationalen Kunden scheinen außerordentlich positiv zu sein. Besondere Begeisterung löst anscheinend das innovative Misch-Mix-System MMX aus. Anerkennend wird hervorgehoben, dass das System tatsächlich großartige Produktergebnisse mit weniger Wareneinsatz liefert, der Milchschaum “ein wahrer Traum” sei, und als komplett geschlossenes System mit einem, aufs Minimum reduzierten Reinigungsaufwand zu warten ist.

Die neue Gerhardt OCX-Serie

"Aber wir wollen uns auf unseren Lorbeeren nicht ausruhen: Zur OCX bekommen Sie ab sofort auch passendes Zubehör im edlen OCX-Design dazu – Cappuccino- und Espresso-Tassen, ein schickes Latte Macchiato Glas und sogar aufs Design abgestimmte Zuckersticks und Schokotäfelchen! Und die Sonderausstattungen Tassenwärmer im passenden Design sowie ein Payment-Modul werden voraussichtlich ab Juli 2018 lieferbar sein. Alles in allem ein absolut geglückter Start unserer neuen Kleinen!”, so Gerhardt abschließend.