Der neue InCup-Heißgetränkeautomat SielCup hat 24 Stunden geöffnet und begeistert mit einem vielfältigen Angebot an Kaffee, Kakao, Tee und Suppensnacks in der Office- und Public-Version.

Ihr Wettbewerbsvorteil: Der SielCup akzeptiert sämtliche marktüblichen InCup-Becher und -Produkte mit einem Durchmesser von 73,5 mm. Sie können also nahezu unbegrenzt Ihr Produktangebot standortoptimal zusammenstellen.
Zudem ist der SielCup - wie alle Sielaff-Automaten - intelligent gedacht und gemacht und daher einfach zu bedienen - und natürlich zu befüllen, zu reinigen oder zu warten.

Die wichtigsten Punkte im Überblick:

 
  • Köstliche Kaffees,
  • aromatische Teesorten,
  • Suppen mit Croutons oder Nudeln

Der SielCup erlaubt bis zu 16 unterschiedliche Produkte bei einer Gesamtkapazität von bis zu 1.200 Bechern.

Ihre Vorteile auf einen Blick
  • Geeignet für alle marktüblichen InCup Becher und -Produkte
  • Große hinterleuchtete Produktschilder mit Direktwahltasten mit Signalisierung der Produktverfügbarkeit
  • 2 x 16 Produktwahlen mit Wahlmöglichkeit zwischen kleiner und normaler Wassermenge
  • Geschlossene Produktausgabe aus ASA-Kunststoff
  • Einfache Entnahme der Serviceteile und schnelle Reinigung in 6 Schritten
  • Optional mit Rühstäbchenausgabe
  • Zwei individualisierbare Werbescheiben
Sielaff - "Made in Germany"

Im Juni 1887 erhielt der Ingenieur Max Sielaff in Berlin als Erster das Patent für einen „Verkaufsautomaten“. Nach nun über 125 Jahren – seit 1949 am Standort Herrieden, Bayern – darf man durchaus von einer echten Erfolgsgeschichte sprechen.

Heute ist Sielaff eine der weltweit führenden Marken für nachhaltig erfolgreiche Automaten-Lösungen. Intelligente Konzepte, die an jedem Standort auch noch morgen Maßstäbe setzen. Im Alltag haben Automaten ihren festen Platz und sind umso erfolgreicher, tragen Sie den Namen des deutschen Marktführers im Vending.

Das Qualitätsversprechen „Made in Germany“ gilt bei Sielaff ohne Ausnahme für unsere gesamte Produktpalette – von Snackautomaten, Kaltgetränkeautomaten und Heißgetränkeautomaten bis hin zu Leergutrücknahmeanlagen. Dabei ermöglicht das modulare Sielaff-Baukastenprinzip bedarfsgerechte Automatenkonfigurationen mit höchstem Kundennutzen zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis.

Doch Sielaff bietet nicht nur modular konzipierte, auf Kundenanforderungen zugeschnittene Produkte, sondern auch persönlichen Service vom ersten Gespräch bis zur Auslieferung Ihres Automaten.

Bedienung - Reinigung - Hygiene

Intuitive Bedienung

16 große, hinterleuchtete Produktschilder mit 2 x 16 Direktwahltasten in Kombination mit 4-zeiligem Display garantieren höchsten Bedienkomfort

Heiß und hygienisch

Dank geschlossenem Ausgabekarussell aus schlagfestem Kunststoff gelangen die Produkte heiß und hygienisch zum Kunden

Einfache Reinigung

Einfache Entnahme der Serviceteile und schnelle Reinigung in 6 Schritten. Dank farblich codierter Reinigungsteile ist keine Fehlbedienung möglich

Nachhaltigkeit & Sicherheit

Nachhaltigkeit

Energieeffizienzklasse A+ nach EVA EMP, recyclingfreundliches Material

Höchste Sicherheit

Auch in der High Security Ausführung erhältlich, hier standardmäßig ausgestattet mit:

  • Münzeinwurfschieber und Rückgabetrommel
  • Scharnierschutz
  • Einbruchschutzrahmen mit Schlosstasche optional erhältlich
Heiße Geschmacksvielfalt

Heiße Geschmacksvielfalt
Köstliche Kaffees, aromatische Teesorten, Suppen mit Croutons oder Nudeln: Der SielCup erlaubt bis zu 16 unterschiedliche Produkte bei einer Gesamtkapazität von bis zu 1.200 Bechern

Becher
Alle am Markt erhältlichen InCup Becher mit Durchmesser 73,5 mm sowie einer maximalen Höhe von 90 mm können eingesetzt werden

Technische Daten

Basisdaten

  • Abmessung (H x B x T): 1.830 x 700 x 770 mm
  • Gewicht: 154 kg
  • Elektrische Anschlusswerte: 230 V / 50 Hz / 16 A
  • Leistung: 3 kW
  • Tassenleistung: 240 Becher/Stunde

Änderungen vorbehalten.